Grande Annata Rosè

Flaschengärsekt (metodo classico seit 1973)

VEine Weinlese in einem kühlen Klima mit häufigen Temperaturschwankungen haben diesen Wein Geradlinigkeit und Charakter verliehen. Ein großer Rosè braucht Trauben mit einer phänologischen und perfekten Reife, die eine kalte Mazeration ermöglichen nach der Methode „a lacrima“. Der Wein erfährt nach dem Verschneiden eine zweite Vergärung in der Flasche, nach der typischen metodo classico Methode.
Es ist ein außergewöhnlicher Wein: elegant und dem Zeitgeist entsprechend komplex sowie reich an Faszination und Leichtigkeit.


Trauben: 80 % Chardonnay, 20 % Pinot Nero aus Trauben die in besten Lagen auf den Hügeln nahe dem Gardasee gedeihen. 35 % werden in kleinen weißen Eichenholzfässern ausgebaut.

Perlage: Fein und von einer natürlichen Nachhaltigkeit, mit Perlenschnüren die in einer fantastischen Schaumkrone enden.

Farbe: Erinnert an eine gerade leicht verblühte Rose aber auch an Puder oder Perlen.

Duft: Fein duftend nach dunkelroten Erdbeeren, Johannisbeeren und wilden Pfirsichen, Zitrusfrüchten. Hinzu kommen blumigen Noten von Veilchen und Alpenveilchen, begleitet von einer feinen Süße reifer Früchte und Aromen frisch geschnittener Blumen.

Geschmack: Elegant und vollmundig, eine wunderbare Vereinigung von großartiger Struktur und Lebendigkeit. Er vermittelt eine unvergleichliche Ausstrahlung voller Energie und begleitet das Beste „die Farbe Rosa“ des Lebens.

Empfohlene Trinktemperatur: 4°C.