Pievecroce

Denominazione di Origine Controllata

Der Trebbiano di Lugana wird auf der südlichen Seite des Gardasees im Hinterland von Sirmione angebaut. Charakteristisch ist die Fruchtbarkeit des Bodens, die es erlauben den Weinen eine optimale Struktur zu verleihen. Der Wein wird auf traditionelle Weise des Weißweins hergestellt, 35 % des vergorenen Mostes werden in kleinen weißen Eichenholzfässern mit 228 l ausgebaut.


Trauben: Trebbiano di Lugana.

Farbe: Strohgelb mit goldenen Reflexen, bei gereiften Weinen wird der Wein goldgelb.

Duft Feine und delikate Aromen von Äpfel und reifen Birnen. Elegant mit einer guten Intensität.

Geschmack: Exzellente Struktur, angenehm knackig, feinwürzig, frisch und lebendig mit guter Länge.

Lagerfähigkeit: 2-4 Jahre.

Empfohlene Trinktemperatur: 10-12 °C