RosaMara

Denominazione di Origine Controllata "Der Wein einer Nacht"

Die Technologie spiegelt sich in der Vinifikation „a lacrima“ (Träne) wider, besser gesagt, der Verwendung der reinen Blume der ersten Fermentation, denn nur dies ermöglicht einen Most der bedacht ist auf das Herz der Beere. Fünfzig Prozent der Mostes vergärt und reift in kleinen Eichenfässern mit 228 l für sechs Monate.


Trauben: Groppello, Marzemino, Sangiovese, Barbera – kultiviert in unseren Weinbergen in bester Lage dem See zugewandt.

Farbe: Zarteste Farbe einer aufblühenden Rose – charakteristisch für eine sehr sanfte und schonende Weinbereitung.

Duft: Animierend, vielschichtig, aber gleichzeitig feingliedrig und mit einer ansprechenden Eleganz. Feine Noten die an Weißdorn, Amarena-Kirschen und Granatapfel erinnern.

Geschmack: Ausgeprägter seidiger und harmonischer Geschmack, ausladend mit einer angenehmen Würzigkeit die in einem langen Nachhall endet.

Lagerfähigkeit: 2-4 Jahre.

Empfohlene Temperatur: 10-12°C